Gemeine Teichmuschel

Anodonta_anatina_pj_001_X_k.jp
Gemeine Teichmuschel

Fotograf: Peter Jonas
Aufnahmedatum: 09/2016

Anodonta_anatina_pj_004_XL_k.jpg
Gemeine Teichmuschel, Siphon

Fotograf: Peter Jonas
Aufnahmedatum: 09/2004

Gemeine Teichmuschel / Entenmuschel
bis 9,5 cm lang, 6 cm hoch, 3 cm breit
Duck Mussel
Anodonta anatina (Linné, 1758)

Anodonta anatina neu Kontur2 XL
Gemeine Teichmuschel

Auf Sand oder Schlicksand, in verschiedenen Still- oder Fließgewässern. Die Form der Schalen ist rhombisch-eiförmig, Schalenhaut grünlich bis bräunlich, oft mit Radialstreifen, innen mattweiß. Schalen sind dickwandig. Am Schloss befinden sich keine Zähne. Die Einströmöffnung ist breit und hat kurze Papillen.
Ähnlich: Große Teichmuschel – Anodonta. cygnea
Nahrung: Der Vorderteil der Schale steckt im Untergrund. Sie kann sich mit Hilfe des Fußes eingraben und bewegen. Durch die Einstromöffnungen werden Plankton und Detritus aus dem Wasser gefiltert.
Vermehrung: Aus Eiern entwickeln sich Larven, die in der Lage sind, sich an Flossen und in Kiemen verschiedener Fischarten festzuhaken. Nach einigen Wochen wandeln sie sich in kleine Muscheln um und verlassen die Wirte.
Verschiedene Still- und Fließgewässer ganz Deutschlands, häufigste Großmuschel

 Gemeine Teichmuschel
A. anatina
Große Teichmuschel
A. cygnea
Länge~10 cmbis 20 cm
Schaledickwandigdünnwandig
eiförmiglänglich-eiförmig
Schild gewinkeltOber- und Unterrand fast parallel
Anodonta anatina neu Schema XLAnodonta cygnea neu Schema
 innen stumpf weißgrau
oder glänzend
innen stark perlmuttglänzend
Syphonbreit, kurze Papillenschmal, lange Papillen
Schloßzähneohneohne
Wirtsfische (Hohend. See)Rotauge, Rotfeder, Schleie, Flussbarsch, Moderlieschen, StichlingHecht, Brachse, Rotfeder, Flussbarsch, Moderlieschen, Stichling

weiter mit
Tiere und Pflanzen, Gesamtübersicht
Fotogalerie Muscheln
Artenliste Muscheln