Haarblättriges Laichkraut

Potamogeton_trichodies_so_001_XL_k
Haarblättriges Laichkraut

Fotograf: Silke Oldorff
Aufnahmedatum: 07/2018

Potamogeton_trichoides_pj_026_XL.jpg
Haarblättriges Laichkraut

Fotograf: Peter Jonas Aufnahmedatum: 09/2016

Potamogeton_trichoides_pj_030_XL_k.jpg
Haarblättriges Laichkraut

Fotograf: Peter Jonas Aufnahmedatum: 09/2016

Haarblättriges Laichkraut
Wuchshöhe: 40 – 200 cm, Blattbreite: 0,05 – 0,1 cm
Hairlike Pondweed
Potamogeton trichoides, Camisso & Schlechtendal, 1827

Haarblättriges Laichkraut,
Blatt mit Nervatur

Die Art wächst untergetaucht, wurzelnd und nicht wintergrün. Ihre Erscheinung ist durch einen stark verzweigten, dünnen, fadenförmigen Spross geprägt. Die Blätter sind lang und zugespitzt und verfügen über einen kräftigen Mittelnerv, der an der Basis die volle Blattbreite einnimmt.
In nährstoffarmen bis mäßig nährstoffreichen Still- oder schwach fließenden Gewässern, vor allem in Pioniergewässern wie Sand- und Kiesgruben, fast weltweit verbreitet.

Schmalblätterige Laichkrautgewächse (Potamogetonaceae) im Vergleich

Wuchs-
höhe
cm
Blatt-
breite mm
NervaturHabitus
Kamm-Laichkraut
Potamogeton
pectinatus
100 –
300
0,8 – 3
Stuckenia_pectinata_a_z.jpg
schmaler Mittelnerv
bis Blattspitze
KammLaichkraut_Habitus_XL
Zwerg-Laichkraut
Potamogeton
pusillus
80 –
200
1 – 1,5Potamogeton-pusillus_a_z.jpg
Seitennerven
bis vorderes Blattdrittel
ZwergLaichkraut_Habitus_XL
Haarblättriges Laichkraut
Potamogeton trichoides
40 –
200
0,5 – 1Potamogeton-trichoides-zzzzzzzzzz_XXL_400.png
breiter Mittelnerv
von Blattspitze bis -basis
Haarbl.Laichkraut_Habitus_XL.jpg

weiter mit
Tiere und Pflanzen, Gesamtübersicht

Artenliste Gefäßpflanzen
Fotogalerie Gefäßpflanzen